ETHEREUM HARDWARE WALLET

Was sind Hardware Wallets?

Das sind, auf Deutsch ϋbersetzt, Geräte Portemonnaie. Diese sind sehr sicher um die Kryptowährungen aufzubewahren. Bitcoin, Ethereum oder Dash sind neue Kryptowährungen oder auch Kryptogeld genannt. Das Hardwar Wallet kann mit dem Computer, Tablet oder Smartphone verbunden werden. Über ein Programm wird dann die Transaktion ausgelöst und die Verarbeitung der Transaktion wird dann auf dem Computer durchgefϋhrt. Ein Hardware Wallet ist genauso sicher wie ein Paper Wallet und auch sehr komfortabel im Alltag zu nutzen.  Wir stellen Ihnen hier eiallets vor:

  • KEEPKAY ist ein Währung, die nicht nur Bitcoins sondern auch anderw Kryptowährungen unterschtϋ Sie ist leicht zu handhaben und ist auch sehr schön, durch das schwarze, schlichte Design. Keppkay arbeitet mit der Wallet Software auh dem Computer. Das funktioniert so, dass sie die Verwaltung der privaten Schlϋsselgenerierung und der Transaktionsunterzeichnung ϋbernimmt. Die Hardware Wallet wird durch einen privaten Schlϋssel mit seinem hardwarebasierten Schlϋsselspeicher, in Kombination mit der Zufälligkeit Ihres Computers generiert. Es hat ein groβes Display und jede Transaktion muss manuell mit der Bestätigungstaste genehmigt werden.
  • LEDGER WALLET ist beim Bitcoin Wallet Privacy Rating Report Platz 1. Das ist ein sehr preiswertes Wallet mit einfacher Bedienung und Einrichtung. Ladger Wallet unterschtϋzt verschiedene Altcoins. Man kann die Open Source App in völliger Isolation ausfϋ Das Ledger Wallet kann auch ϋber ei8n OTG Kabel oder mit einem Smartphone nutzen.
  • TREZOR ist wohl die bekannteste Hardware Wallet. Auch Trezor unterschtϋzt eine Vielzahl von Diensten, Altcoins und Software. Es hat eine groβe Comunity und entwickelt sich ständig weiter. Man kann diese Wallet komplett mobil nutzen und einrichten. Die Trezor Software bietet viele Funktionen und ist leicht zu bedienen.